Votsalakia-Kampos

ist ein ca. 2 km langer Ort, der sich entlang der Küstenstraße erst mit der Zeit ausgebreitet hat und eigentlich Kampos (die Ebene) heißt.

Am Anfang stand hier nur eine Taverne mit dem Namen Votsalakia. Mit der Zeit und durch den Tourismus begünstigt kamen immer mehr Häuser dazu.

Der Großteil der Häuser sind private Einfamilienhäuser (Ferienhäuser von Griechen bzw. wenige ganzjährig bewohnt)
oder kleine Studio- und Appartementanlagen die häufig nur privat gebucht werden können.

Es gibt nur wenige größere Hotelanlagen (z.B. Hotel Votsalakia oder Hotel Kampos Village, das sich aus 3 Hotels zusammensetzt).
Aus der ehemaligen Küstensiedlung wurde mit der Zeit ein größerer Ort, der allerdings keinen richtigen Ortskern mit Dorfplatz besitzt.
Man findet hier auch mehrere größere und kleinere Supermärkte, so dass es zum nächsten Supermarkt nicht allzu weit ist.
Dort erhält man fast alles was man so im Urlaub brauchen könnte.

Es gibt auch eine Bäckerei die etwas abseits vom so genannten Zentrum (Umgebung Hotel Votsalakia) in östlicher Richtung (ca. 700 m) liegt.
Da gibt es täglich frisches Brot, Gebäck, gefüllte Blätterteigtaschen (süß oder pikant), Kuchen, Torten, Eis und natürlich Baklava.

  • Old Fashion

    Im Old Fashion regiert Kosta und seine Frau Fotini, von Kosta auch liebevoll „Fofo“ genannt. Beide sprechen deutsch,
    da sie mehrere Jahre in Deutschland gelebt haben und dort auch ein Lokal betrieben haben.

    Im Old Fashion gibt es eine ausgezeichnete Küche. Wir haben dort mehrmals gegessen und es hat jedes Mal hervorragend geschmeckt.

    Die Auswahl ist klein aber fein. Ganz besonders hervorheben möchte ich die Gigantes (große Bohnen in Tomatensauce).

    Das sind für mich die besten in ganz Griechenland. Hervorzuheben ist auch Fofo´s Pastitsio. Das gibt es allerdings nur auf Bestellung.

    Als Frühstück gibt es hervorragende Omeletts oder Crepes.
    Das Surfen im Internet ist hier für Gäste gratis.

    Es können auch mitgebrachte Geräte mittels WLAN verwendet werden.
    Am Strand direkt davor vermietet Kostas Sonnenschirme.

    Sehr angenehm wenn man für Getränke nur 10 m gehen muss.

  • Taverne Ioana

    Die Taverne lieg so ziemlich in der Mitte von Votsalakia rechts vom Koala Supermarkt (Tourist Center).

    In der Hauptsaison kann man schon mal gleich vor dem Lokal keinen Tisch mehr bekommen.
    Da muss dann auf die andere Straßenseite Richtung Strand gewechselt werden.

    Es gibt jede Menge an Vorspeisen.
    Besonders zu erwähnen wären davon der Tiri Salata (Käseaufstrich, gibt es auch in schärferer Variante), Tarama Salata (Fischroggen),
    mit Schafkäse gefüllte Zucchiniblüten,

    Skordalia, Tomaten- und Zucchinikeftedes oder gegrillte Spitzpaprika mit Käse gefüllt.

    Von den Hauptspeisen sind auch viele zu empfehlen. Ganz besonders die verschiedenen Pizzen.

    Aber auch Lamm Kleftiko, Spetsofai (eine Art Gulasch mit Schweine-, Hühnerfleisch und Wurst, macht aber jeder etwas anders), Stifado, Giouvetsi,Mousaka und natürlich Gyros (gibt es auch als Pitagyros).

    Nachspeise vom Haus gibt es auch fast immer. Meistens was Süßes (selbst gemacht) oder auch mal Wassermelone.

  • Taverne Evinos

    Seit 2015 weht frischer Wind in der Taverne Evinos.
    Die Tochter Maria ist dabei die Taverne zu übernehmen.
    Ihr Vater hilft natürlich noch kräftig in der Küche mit.
    Es scheint wieder bergauf zu gehen.

    Das Essen war ja immer schon hervorragend.
    Aber Jorgos konnte halt auch nicht mehr so.

    Die Speisekarte ist jetzt neu und es gibt eine Vielzahl von Speisen zur Auswahl.

    Die Preise sind nicht teurer geworden und entsprechen dem Durchschnitt in Votsalakia.

    Sehr freundlicher Kellner.

  • Chester

    Ca.900m in östlicher Richtung vom Hotel Votsalakia. Dort gibt es den ganzen Tag über und auch abends Speisen a la carte.

    Es ist allerdings fast nur von Engländern frequentiert, da es dort auch englisches Personal gibt.

    Ansonsten sehr empfehlenswert und die Bedienung ist auch sehr freundlich.

  • Autovermietung

    Autovermieter: Man findet hier eine Vielzahl davon, ein Preisvergleich lohnt sich, da vor allem die international agierenden Ketten höhere Preise haben.
    Erkundigen sollte man sich auch über die Versicherungsbedingungen - Vollkasko, Unterboden, Reifen - da diese nicht überall automatisch inkludiert sind.

    Empfehlung: Autovermietung "Hermes - rent a car"

    Das Büro befindet sich, vom Hotel Votsalakia aus, in östlicher Richtung gleich beim Straßenschild, das den Weg zur Taverne Muses zeigt (ca. 450 Meter).
    Angeboten werden PKW´s, Geländewagen, Scooter, Quad´s und Fahrräder (Mountainbikes).
    Ein Mietwagen kann auch schon per Email reserviert werden, da es besonders im Juli/August zu Engpässen kommen kann.

    Besitzer Stefano spricht etwas Deutsch und ausgezeichnet Englisch. (Hermes Rent A Car)

Empfehlungen von Manfred !!

Autovermietung / Yes rent a car: stellen bei der Ankunft den Mietwagen am Flughafen bereit, und wird beim Abflug auch wieder abgeholt.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren