Insel Samiopoula


Die Insel Samiopoula liegt weniger als eine Seemeile von der Südspitze von Samos entfernt.
Die Insel gehört zu der Präfektur Samos.

Sie ist teilweise vulkanischer Herkunft und bietet deshalb eine aussergewöhnliche Vegetation.
Auf der Insel gibt es sehr viel Wachholder Sträucher weshalb sie sich besonders für die Zucht von Ziegen eignet.

Einschließlich der kleinen Pfarrkirchen von Agia Pelagia und der Himmelfahrt Christi

In Pythagorio,- direkt am Hafen - werden Bootsausflüge angeboten.
Die Reisezeit ab Pythagorio beträgt cirka eine Stunde.

Die Psalida Beach auf Samiopoula ist wohl der schönsten Strand in Europa.
Ein Sandstrand mit klarem Wasser, in dem man die Fische schwimmen sieht.
Das Meer das sich von durchsichtig in türkis und dann in blau verfärbt.
Und gelegentlich begegnet man Delfinen.
Das grün der Insel, alles einfach Traumhaft.


Schöne Strände auf der insel Samos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren