Potami Wasserfälle

Wir folgen dem POTAMI-Bach aufwärts, der Weg wechselt öfter die Uferseite und nach ca.15 Min. endet der Pfad und man sieht den ersten Wasserfall.
Nur mehr zwei Möglichkeiten gibt es um weiter zu kommen:Man schwimmt aufwärts durch eine Felsenschlucht oder man klettert über eine, durch ein Geländer gesicherte Holzleiter über die Felswand.

WIR klettern (!) – es geht wirklich sehr steil hinauf und schwindelfrei sollte man da unbedingt sein!
(Auf keinen Fall für kleinere Kinder geeignet!!)

Auf der anderen Seite angekommen, sehen wir schon den nächsten Wasserfall und auch da geht es nur mehr schwimmend weiter.
Drei Leute aus unserer Gruppe kraxeln an der Felswand weiter, doch dann müssen auch sie schwimmen und wir verlieren sie aus den Augen.
Gut 1 Stunde warten wir, bis sie wieder abgekämpft bei uns sind!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren