Insel Samiopoula

Die Insel Samiopoula liegt weniger als eine Seemeile von der Südspitze von Samos entfernt.
Die Insel gehört zu der Präfektur Samos.

Sie ist teilweise vulkanischer Herkunft und bietet deshalb eine aussergewöhnliche Vegetation.
Auf der Insel gibt es sehr viel Wachholder Sträucher weshalb sie sich besonders für die Zucht von Ziegen eignet.

Auf der Nordseite der Insel findet man zwei griechisch orthodoxe Kapellen.
Die eine davon ist direkt neben Wirtschaftsgebäude des Bauern, die andere hoch oben an der Nordöslichen Seite der Insel.
Die Reisezeit ab Pythagorion beträgt cirka eine Stunde.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren